Gemeinde /  Bereich Alstaden /  2011 Lutherfahrt / 

Vom 29.10. - 1.11.2011: Auf Luthers Spuren

Vierundzwanzig Menschen aus Alstaden und Umgebung fuhren vom 29.10. -1.11.2011 nach Mitteldeutschland. Wir wollten Eisleben, Mansfeld, Erfurt, Wittenberg und die Wartburg als Stationen im Leben Martin Luthers kennenlernen.

Schon in Eisleben lutherte es stark. Es gab die Lutherstraße, die Luther Apotheke, die Luther Schenke und die Thesen Suppe (eine Buchstabensuppe) um nur einiges zu nennen. Wir wohnten in einem sehr schönen ehemaligen Grafenschloss, in dem Luther wahrscheinlich gestorben ist, womit natürlich nicht geworben wurde.

In Mansfeld, wo Luther seine Kindheit verbrachte, wurde noch heftig renoviert für das große Luther Jahr 2017, in dem man an den Thesen Anschlag vor 500 Jahren erinnern will.

In Erfurt besuchten wir das Augustiner-Kloster, in dem Luther wichtige Jahre verbrachte. Wir erfuhren viel über das damalige Klosterleben und die heutigen Begegnungsstätten.

In Wittenberg waren wir am Reformationstag. Luther hätte sich sicher sehr gewundert, dass dieser Tag heute ein Feiertag ist und Menschenmassen in die Stadt strömten. Nicht alle wollten das Kloster und die Schlosskirche besichtigen. In Wittenberg ist immer an diesem Tag ein großer Mittelalter Markt. Es gab Dinge zu kaufen, die es auch schon im Mittelalter gegeben haben soll. Gaukler und Musiker unterhielten das Publikum und ein Spielmannszug in mittelalterlichen Kostümen kämpfte sich durch die übervollen Straßen. Als unser Fremdenführer im Luther Kostüm an der Schlosskirche die Tür zeigt, an die Luther seine 95 Thesen genagelt haben soll, wurde unsere Gruppe vom Fernsehen entdeckt. Wir konnten abends bei den Tagesthemen Martina Eumann anschauen, die nach unserer Gruppe gefragt wurde und danach, was sie von der heutigen Kirche denkt. In der Schlosskirche fand am Nachmittag ein Konzert statt, bei dem die Zuhörer einige Lieder mitsingen durften. Ich fand es bewegend am Reformationstag in dieser Kirche das Lied „ Ein feste Burg ist unser Gott“ zu singen.

Unser letztes Highlight war die Besichtigung der Wartburg. Die ganze Reise war bestens organisiert und sehr gelungen. Wir hatten viel Spaß in unserer Reisegruppe und sind gespannt auf die nächste Fahrt mit Eumann-tours.

Renate Hinninghofen