Gemeinde /  Bereich Buschhausen /  Lutherkirche Buschhausen / 

Basisinformationen

Erbaut: 1913 

Architekten: Friedrich Adolf Cornehls und Eugen Arno Fritsche aus Wuppertal. Ausführender, bzw. begleitender Architekt war Schnaare aus Holten 

Stil: neoromanischer Backsteinbau 

Innenraum: Auf quadratischer Fläche mit ausgeschnittenen Aufgangsflächen bildet der zentral auf Kanzel, Alter und Orgel ausgerichtete Kirchraum ein Kreuz mit zurückschwingender Apsis. Schlichte Ausstattung im Jugendstil. Charakteristischist der reformatorische Kanzelaltar: Kanzel und Altar sind übereinander angeordnet als zentraler Blickfeld der Gemeinde

Denkmal (Denkmalliste der Stadt Oberhausen: Nr. 78) 

Die Fenster in der Lutherkirche Buschhausen

Fotos der Fenster der Lutherkirche finden Sie auf Öffnet externen Link in neuem Fensterdieser Internetseite.

Die Fenster stammen von Öffnet externen Link in neuem FensterGünther Reul.