Gemeinde /  2012 Prs Walbeck / 

Presbyteriumswochenende in Walbeck

Im Schloß Walbeck, nahe der holländischen Grenze fand in diesem Jahr vom 21. bis 23. September 2012 die Presbyterrüste der Emmaus Kirchengemeinde statt. Insgesamt waren wir mit 21 Teilnehmer. Die diesjährigen Presbyterrüste stand unter dem Thema "Kennenlernen", weil sich das Presbyterium nach den Wahlen vom Februar 2012 teilweise neu zusammengesetzt hat.

Nach dem Abendessen starteten wir mit einem "Bingospiel". Anstatt der üblichen Zahlen wurden Fragen aus aus dem Umfeld der Gemeinde und zu verschiedenen Hobbies usw. gestellt und die Felder mussten mit den Namen der Presbyter(innen) gefüllt werden, die mit den Fragen in Verbindung stehen.

Der Samstagvormittag stand im Zeichen von Gruppenarbeit. In vier Gruppen zu je 5 Presbyter(innen) wurde ein kreatives (Würfel) Spiel erarbeitet, indem Fragen aus dem persönlichem Leben der Presbyter(innen) zum Thema Erfahrungen/Begegnungen Kirche und Glauben in Form von handgemalten Bildern aufgezeichnet wurden, die durch einzelnen Gruppenmitgliedern dann zu erraten waren. Es entwickelte sich daraus eine rege Diskussion über die Erfahrungen aus der Vergangenheit, Gegenwart und auch wie wird die Zukunft.

Der Samstagnachmittag war mit einen ausgedehnten Spaziergang nach Arcen an der Maas (Holland), mit vielen persönlichen Gesprächen, ausgefüllt. Ein Grillabend mit einem gemütlichen Beisammensein rundete den ereignisreichen Tag ab.

Am Sonntagvormittag nahmen wir alle an einem Gottesdienst im schönen niederrheinischem Örtchen Issum teil. Nach dem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag, endete die Presbyterrüste mit Gottes Segen durch den Vorsitzenden des Presbyteriums Frank Meissburger.

PS: Da das Schloß Walbeck verkauft wurde, müssen wir uns für das nächste Jahr eine neue geeignete Stätte suchen.

K.-H. Derpmann