Hauptseite / 
01.05.17 15:02
Gehe zu:Bereich Lirich

Es wird wieder gespielt im Pauluspark

Es soll aber noch weitergehen, deshalb wird weiterhin um Spenden gebeten

Nachdem wir im Sommer 2015 die alten Spielgeräte abbauen mussten, weil sie verrottet und auch zerstört waren, haben wir seitdem viele Spenden gesammelt und uns auch das Okay des Presbyteriums geholt für eine Neuanschaffung. Und nun ist es soweit!

Dieses erste Spielgerät für Kleinkinder wird nun als erstes den Sandkasten im Pauluspark hinter dem Kinder- und Jugendtreff zieren. Dort können die Kleinsten unter Aufsicht ihrer Eltern klettern, kriechen und Sandkuchen backen. Eine Beschreibung des Spielgeräts finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Dieses Spielgerät wird aber nur das erste von insgesamt drei Geräten sein, die wir uns anschaffen wollen. Im Mittelpunkt soll am Ende ein Kletterparcours für viele Altersstufen stehen, ergänzt durch ein Drehspiel.

Allerdings kostet die ganze Maßnahme 28.000 €. Dank der Spender - hier ist vor allem der Rotary Club Oberhausen und der Rotary Club St. Antonyhütte zu nennen - können wir bisher schon 9.000 € allein aus Spenden bezahlen. Allerdings brauchen wir uns noch mehr Kollekten. Vielleicht möchten SIE auch dazu beitragen.

Unsere Bankverbindung lautet:

Ev. Kirchenverwaltung Oberhausen
IBAN: DE79350601901010272013
KD-Bank
Zweck: „RT 13 Spielplatz Pauluspark“

Drücken Sie uns die Daumen, dass wir bald eine vollständige Einweihung feiern können!