Hauptseite / 
01.05.17 16:27
Gehe zu:Bereich AlstadenGehe zu:Bereich BuschhausenGehe zu:Bereich Lirich

Pfingsten: Gottesdienste mit Tauferinnerung

in Lirich, Alstaden und Buschhausen

Martin Luthers Trostwort „Ich bin getauft“ steht neben den Tauffischen in unserer Paulus-kirche. Für den Mann, dessen Thesenanschlag wir dieses Jahr feiern, war es wichtig, sich das immer wieder vor Augen zu halten, denn die Taufe schenkt die Gewissheit, zu Gott zu gehören, der uns hält und trägt. Auch wir laden jedes Jahr am Pfingstfest zur Tauferinnerung ein. In diesem Jahr in allen drei Kirchen am Pfingstmontag, dem 5. Juni 2017.

In der Pauluskirche in Lirich beginnt die Tauferinnerung mit einem gemeinsamen Frühstück um 10 Uhr mit anschließendem Gottesdienst. Alle Täuflinge von 2015 werden extra eingeladen und können ihre Tauffische mit nach Hause nehmen. Als besonderes Zeichen der Zuwendung Gottes können Sie Ihr Kind auch persönlich segnen lassen. Auch andere Getauf-te werden auf Wunsch gesegnet. Taufkerzen können auch mitgebracht werden.

Ebenfalls um 10 Uhr, feiern wir die Tauferinnerung in der Lutherkirche Buschhausen - mit einem Familiengottesdienst. Dort sind besonders (aber nicht nur) all jene eingeladen, die zwischen Pfingsten 2013 und Pfingsten 2014 getauft wurden. Auch hier wäre es schön, wenn vorhandene Taufkerzen mitgebracht würden. Nach dem Gottesdienst ist wie immer Sonntagstreff mit Gesprächen bei Gebäck und Getränken.

In der Ev. Kirche Alstaden feiern wir das Fest der Tauferinnerung um 11 Uhr. Hierzu laden wir ganz herzlich die Alstadener Täuflinge des Jahres 2014 mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Paten ein. Zusammen mit ihnen wollen wir uns an Gottes große Zusage an uns Menschen erinnern und das Fest des Lebens und den Geburtstag der Kirche feiern. Wer möchte, kann zu diesem Gottesdienst seine Taufkerze mitbringen. Ganz herzlich laden wir Sie schon vorher zum Frühstück ab 10.00 Uhr ins benachbarte Gemeindehaus ein.