Hauptseite / 
15.01.18 13:40
Gehe zu:Bereich AlstadenGehe zu:Bereich BuschhausenGehe zu:Bereich Lirich

Passionsandachten in der Emmaus-Kirchengemeinde

Mit dem Aschermittwoch beginnt am 14. Februar wieder die Passionszeit, also jene Wochen, in denen wir des Leidens und Sterbens Jesu gedenken, das er für uns und um unserer Sünde und Schuld willen auf sich genommen hat. Damit verbunden waren in den vergangenen Jahren die Passionsandachten, deren Besuch aber zunehmend zu wünschen übrig ließ.

Vom 14. Februar bis zum 22. März 2018 finden die Passionsandachten in Lirich donnerstags um 18.30 Uhr und in Alstaden donnerstags um 19 Uhr statt.

In Buschhausen ist deshalb für 2018 eine Neuerung ins Auge gefasst worden. Anstatt im wenig gottesdienstlichen Unterrichtsraum des Gemeindehauses zu feiern, soll es wieder in die Lutherkirche gehen. Aber nur einmal, nämlich am Nachmittag des 4. März 2018 (Sonntag Okuli).

Dann soll die Passionsgeschichte nach Johannes gelesen werden. Dazwischen gibt es Musik, Gebete und an der Stelle, wo Jesus und seine Jünger sich zu Tisch versammelt haben, auch einen kleinen Imbiss. Gesucht werden von Pfarrer Odlozinski noch Mitleserinnen und -leser.

Leitet Herunterladen der Datei ein