Hauptseite / 
19.09.20 17:11
Gehe zu:Bereich AlstadenGehe zu:Bereich BuschhausenGehe zu:Bereich Lirich

Neuordnung der Seelsorgebezirke

nach dem Eintritt von Pfarrer Jürgen Drescher in den Ruhestand

Die Neueinteilung der Seelsorgebezirke (v.a. Zuständigkeiten für Besuche, Trauungen und Beerdigungen) wurde mit dem Eintritt von Pfarrer Jürgen Drescher in den Ruhestand notwendig. Da die Zahl der Gemeindeglieder insgesamt abgenommen hat, wird die Stelle nicht wieder besetzt. Folglich hat das Presbyterium beschlossen, die bisherige Einteilung in 5 Seelsorgebezirke durch eine Einteilung in 4 Seelsorgebezirke zu ersetzen.

Die nachfolgenden Informationen können Sie mit weiteren Erläuterungen und erklärenden Karten Leitet Herunterladen der Datei einhier als pdf-Datei herunterladen.

Die Aufteilung der Seelsorgebezirke erfolgt von Süd nach Nord wie folgt:

Seelsorgebezirk Pfarrerin Petra Gunkel:

Bezirksgrenze im Süden entspricht der Gemeindegrenze. Bezirksgrenze im Norden südlich von Neuer Weg / Ruhrstraße / Sorpestraße, weiter nördlich von Fröbelplatz / Flockenfeld bis Kreuzung Bebelstraße, von dort aus auf der Bebelstraße nach Süden bis Ecke Brögel, von dort aus südlich von Brögel / Grüner Winkel an der Bahnstrecke entlang, dann weiter südlich von Akazienstraße bis zur Gemeindegrenze. Weitere Zuständigkeiten: Begleitung der Landwehrschule und der Lebenshilfe.

Seelsorgebezirk Pfarrer Kay Sandrock:

Bezirksgrenze im Süden südlich von Neuer Weg / Ruhrstraße / Sorpestraße, weiter nördlich von Fröbelplatz / Flockenfeld bis Kreuzung Bebelstraße, von dort aus auf der Bebelstraße nach Süden bis Ecke Brögel, von dort aus südlich von Brögel / Grüner Winkel an der Bahnstrecke entlang, und weiter südlich von der Akazienstraße bis zur Gemeindegrenze. Bezirksgrenze im Norden nördlich der Parallelstraße ab Duisburger Straße bis zur Ecke Klarastraße, diese inklusive bis zur Ecke Alleestraße, ab da südlich der Alleestraße bis zur östlichen Gemeindegrenze. Hinzu kommt der Wohnpark Bebelstraße, der in der Seelsorgeverantwortung verbleibt. Weitere Zuständigkeiten: Begleitung der Concordiaschule und der Bismarckschule.

Seelsorgebezirk Pfarrer Frank Meißburger:

Bezirksgrenze im Süden nördlich der Parallelstraße ab Duisburger Straße bis zur Ecke Klarastraße, diese exklusive bis zur Ecke Alleestraße, ab da südlich der Alleestraße bis zur östlichen Gemeindegrenze. Der Wohnpark Bebelstraße gehört nicht zur Seelsorgeverantwortung. Bezirksgrenze im Norden ist die Grenze zum Gemeindebereich Buschhausen. Diese verläuft von West nach Ost zunächst entlang der Autobahn A 42 und ab der Kanalbrücke Ulmenstraße entlang des Rhein-Herne-Kanals bis zur Gemeindegrenze an der Bahnstrecke Oberhausen-Amsterdam. Weitere Zuständigkeiten: Begleitung der Wunderschule und des Martha-Grillo-Seniorenzentrums an der Gustavstraße.

Seelsorgebezirk Pfarrer Andreas Odlozinski:

Der Seelsorgebezirk umfasst den gesamten Gemeindebereich Buschhausen und grenzt im Süden an die Autobahn A 42 bzw. den Rhein-Herne-Kanal. Nördlich des Kanals reicht die Gemeinde über die Bahnstrecke Oberhausen-Amsterdam hinaus und umfasst auch das Gebiet rund um das Niederrheinstadion und den Grafenbusch. Weitere Zuständigkeit: Begleitung der Grundschule Buschhausen.

Sollten Sie aus dieser Übersicht nicht erkennen können, wer aus unserem Pfarrteam für Sie zuständig ist, so wenden Sie sich gerne an unser Gemeindebüro (Telefon 828480).