Hauptseite / 
Von: Kay Sandrock
11.09.12 10:09
Gehe zu:Bereich AlstadenGehe zu:Bereich Lirich

Lesung im Trauercafé am Mittwoch, dem 19. September

Dr. Martin Kreuels aus Münster liest ab 16.00 Uhr aus seinem Buch in der Tagesstätte Dorotheenstraße 17

"TrauerCafé" - Ein Café für Trauernde aber kein trauriges Kaffeetrinken!

Für eine Lesung am Mittwoch, dem 19. September 2012 haben wir Dr. Martin Kreuels aus Münster gewinnen können. Er wird uns aus seinem Buch "17 Jahre wir - Heike ist gegangen" vortragen.

Als Witwer mit vier Kindern und gleichzeitig Postmortemfotograf und Buchautor muß auch Dr. Kreuels das "Leben mit dem Tod" meistern.

Klappentext des Buches:
„Männer schreiben nicht von Gefühlen, das ist nicht männlich. Männer sind hart, denken logisch, stringent und zeigen keine Gefühle.“ Und trotzdem kommen sie an Grenzen, wo dieses Bild nicht mehr stimmt.
Als meine Frau gestorben war, brach genau dieses Bild bei mir zusammen. Auf der Suche nach Büchern von Männern zu dem Thema war ich nicht erfolgreich. So entstand dieses Buch. Aufgeschrieben habe ich meine Gedanken in der Zeit vor dem Tod meiner Frau und in der Zeit danach. Notiert von einem Menschen, der versucht wieder im Leben Fuß zu fassen, sein Leben zu führen und seinen vier Kindern einen Weg zu zeigen.


TrauerCafé Oberhausen Süd
Lesung von Dr. Martin Kreuels aus Münster
am Mittwoch, den 19. 09. 2012 ab 16.00 Uhr
in der Evangelische Tagesstätte Dorotheenstraße 17 in 46049 Oberhausen.

Das TrauerCafé Oberhausen-Süd ist ein Angebot an alle Trauernden, unabhängig von Ihrer Konfession und Nationalität.
Kommen Sie doch mal vorbei und lassen sich drauf ein:
Auf eine lockere und freundliche Atmosphäre, auf Gespräche, Trauer und Freude und auf neue Gedanken und Ideen. Erleben Sie Gemeinschaft und tauschen Sie sich aus, in einem geschützten Rahmen mit anderen Betroffenen.